Große Freude: Das Corporate Design «Hotel Mama» gewinnt den renommierten German Design Award 2013

Im Juni 2012 wurde die moderne und ironische Inszenierung «Hotel Mama» für die Teilnahme am German Design Award 2013 nominiert. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Er gilt als höchste deutsche Designauszeichnung – für Designpersönlich-keiten, die auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind.

Die 30 Designexperten der Jury hatten in ihrer Sitzung nahezu 1.500 Arbeiten zu beurteilen. Die Gewinner stehen fest. In der Königskategorie Corporate Design ist es «Hotel Mama». 

Jurybegründung: «Der Auftritt überzeugte mit einer gelungenen Verbindung aus einfacher Gestaltung und emotionalen Texten. Vor allem gefiel der Jury die originelle Grundidee und der unbeschwerte und locker leichte Umgang mit dem Thema «Service». Ein kommunikativ ausgereiftes und mit viel Liebe zum Detail konsequent durchdekliniertes Projekt.»

Die Preisverleihung sowie Ausstellungseröffnung fand am 15. Februar 2013 in Frankfurt am Main im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse «Ambiente» statt. Die Verleihung war mit über 1.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Design und Presse eines der bedeutendsten Designevents des Jahres.

Das Projekt «Hotel Mama» ist auch auf einer eigenen Website zu sehen unter www.hotelmama.net.

Lesen Sie auch die Berichte dazu: 
- Pressebericht: Designertreff Düsseldorf vom 22. Oktober 2012 als PDF-Download
- Presseartikel: Fachzeitschrift «Page 11.2012» als PDF-Download
- Pressebericht: Super Mittwoch «Meine Stadt» vom 7. November 2012 als PDF-Download 
- Pressebericht: Aachener Zeitung vom 9. November 2012 als PDF-Download 
- Interview: Allgemeine Hotel- & Gastronomie-Zeitung vom 26. Januar 2013 als PDF-Download
 
 

 

 

 

 

 

 

Hotel Mama – Eine ironische Inszenierung

Noch mehr Sternstunden:
German Design Award Winner 2013 in der Königskategorie Corporate Design