Das Projekt «Mundräume» ist für den German Design Award 2016 nominiert

Die Mundräume werden 2015 für den «German Design Award 2016 – Excellent Communications Design» nominiert.

1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt der Rat für Formgebung die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung und gilt als höchste deutsche Designauszeichnung.

Wir freuen uns mit Frau Babel-Welz und ihrem Team über die Ehre der Nominierung!

Mundräume

Nominierung German Design Award 2016
Excellent Communications Design